Monthly Archives: Mai 2015

Was tun bei Husten?

Wenn Pferde husten, wissen Pferdemenschen, ist das keine harmlose Sache. Handelt es sich um einen Infekt, so lässt sich der i.d.R. mit entsprechenden Mitteln relativ rasch zum Verschwinden bringen. Ist der Husten jedoch bereits chronisch und sind die Atemwege massiv betroffen, ist das eine gefährliche Angelegenheit. Jeder der schon einmal sein Pferd nach Luft hat…

Weiterlesen →

Das Pferd als Bote des Ewigen

Ein natürliches Tor in die Stille des Seins   „Das Pferd ist ein natürliches Tor in die Stille des Seins, als wäre es ein Bote des Ewigen.“, schreibt Andreas Schwarz zu seinem Seminar: „Das Windpferd, der Bote der Ewigkeit„. Gerade heute sagte eine Bekannte, die gerade den Pferden beim Grasen zusah: „Wie schön ist es…

Weiterlesen →

Ausreiten – ein Vergnügen oder eine gefährliche Angelegenheit?

Ausreiten halte ich für ein angenehmes Vergnügen und nur für eine gefährliche Angelegenheit, wenn notwendige organisatorische, mentale und physische Voraussetzungen, Sicherheitsvorkehrungen und auch notwendige Absprachen nicht vorhanden sind bzw. nicht getroffen wurden. Aber schauen wir uns erst einmal die mit dem Reiten verbundenen Gefahren in Zahlen an: In Spiegel Online ist zu lesen: „In Deutschland…

Weiterlesen →