Das Alter und der Tod

Anlässlich des Todes des Schweizer Warmblutwallachs Apartis des Parelli Instruktors Berni Zambail schrieb ich einen Beitrag für das Portal 4my.horse, denn Apartis ging mit 23 Jahren über die Regenbogenbrücke und er stammte aus dem gleichen Jahrgang wie der Mitentwickler des mobilen Pferdeflüsterers, nämlich der Holsteiner Wallach Aron.

 

Das Alter und der Tod: Das Gedicht von Michelangelo, ich bin nicht tot, ich tausche nur die Räume ist tröstlich in diesem Zusammenhang.

 

 

Den Beitrag kannst Du Dir hier in Video-Form genießen, denn er ist doch recht lang:

 

Wenn Du ein älteres Pferd besitzt oder betreust, wirst Du sicher von dem Betrag profitieren können, auch wenn Du gerade einen ähnlichen Verlust zu verkraften hast wie Berni Zambail, dem wir hier alles Gute für das Verschmerzen seines Verlustes wünschen.

Wenn Du Dir Unterstützung des mobilen Pferdeflüsterers für Deine Trauerarbeit wünschst oder aber für die Vorbereitung auf den schweren letzten Gang mit Deinem Pferd, kontaktiere uns gerne per E-Mail: info@mobiler-pferdefluesterer.de. Auch wenn Du den Beitrag gerne als PDF-Datei haben möchtest, schicke uns eine E-Mail und fordere sie an. Trage Dich dann bitte auch in unseren  Verteiler (siehe unten) ein. Wir senden Dir die PDF-Datei gerne per E-Mail zu.

Für beide Anlässe (Trauerarbeit oder Vorbereitung auf den schweren letzten Gang) erstellen wir für Dich gerne ein individuelles Musikstück, dass Dir und ggf. auch einem verbleibenden Pferd oder auch mehreren verbleibenden Pferden hilft, das Problem zu überwinden. Die Erstellung erfolgt im Rahmen eines Coachings (die Bedingungen findest Du auf der Coaching-Seite). Um Dir ein solches Musikstück erstellen zu lassen, kontaktiere uns bitte per E-Mail: info@mobiler-pferdefluesterer.de. Wir besprechen dann alles im Detail.

Wir freuen uns auch, wenn Du Dich in unseren Verteilter einträgst und unserer Facebook-Seite einen Daumen hoch gibst, denn so können wir in Verbindung treten und bleiben.

Auch über einen Kommentar freuen wir uns sehr, schreibe uns gerne, welche Erfahrungen Du mit dem Altern und dem Tod eines Pferdes gemacht hast oder welche Befürchtungen Dich diesbezüglich plagen. Vielen Dank!

Wenn Du eine einfache Möglichkeit nutzen möchtest, die Wirkung des mobilen Pferdeflüsterers mit eigenen Augen zu sehen und zu erleben, hast Du hier die Möglichkeit, trage Dich einfach in unseren Verteiler ein. Dieses Musikstück kannst Du Deinem Pferd ganz einfach mit Deinem Handy (Smart- oder I-Phone) vorspielen. Es führt Dein Pferd langsam in einen entspannten Zustand und dann wieder heraus. Du solltest Deinem Pferd dieses Musikstück in einer ruhigen Umgebung gönnen und es dabei gut beobachten. So wirst Du erleben, wie es in die Entspannung hinein und wieder heraus geht.

Trage Deine E-Mail-Adresse hier ein und Du bekommst eine Möglichkeit, die Tiefenentspannung zu testen.

Hat Dir der Beitrag gefallen?

Dann trage Deine E-Mail-Adresse in unseren Verteiler ein, weil Du dann immer vorab und als Erste von Neuigkeiten und Angeboten erfährst.

privacy We value your privacy and would never spam you

The following two tabs change content below.

Cornelia Lausmann

Hallo, ich bin Conny, gemeinsam mit meinem Pferd Aron habe ich ein spezielles Instrument für Pferde entwickelt. Ich bin begeisterte Pferdeflüsterin, Diplom-Psychologin, Trainerin, Psychotherapeutin (HPG) und Coach. Ich helfe Menschen und Tieren (speziell Pferden) mit besonderen Methoden und Strategien Ihr Leben und ihre Arbeit gesünder und stressarmer zu gestalten sowie ihre Ziele schneller zu erreichen.

Neueste Artikel von Cornelia Lausmann (alle ansehen)

About The Author

Cornelia Lausmann

Hallo, ich bin Conny, gemeinsam mit meinem Pferd Aron habe ich ein spezielles Instrument für Pferde entwickelt. Ich bin begeisterte Pferdeflüsterin, Diplom-Psychologin, Trainerin, Psychotherapeutin (HPG) und Coach. Ich helfe Menschen und Tieren (speziell Pferden) mit besonderen Methoden und Strategien Ihr Leben und ihre Arbeit gesünder und stressarmer zu gestalten sowie ihre Ziele schneller zu erreichen.

Leave A Response

*

* Denotes Required Field